Themenbild
 
 

Trauerberatung

 

Dieses Beratungsangebot richtet sich an Mütter und Väter, die ihr Kind nach einer Tot- und Fehlgeburt oder nach kurzer Lebenszeit des Kindes, verloren haben.

Auf ein solches Ereignis sind die Betroffenen in der Regel nicht vorbereitet. Zusätzlich zu dem Verlust des Kindes müssen sie sich Situationen stellen, an die sie – in freudiger Erwartung eines gesunden Kindes – nicht gedacht haben. Der Schmerz und die Traurigkeit können überwältigend sein.

Wir sehen unsere Aufgabe darin den Trauerprozess zu begleiten, Gespräche anzubieten, in denen Gefühle zugelassen und dadurch verarbeitet werden können. Am Ende der begleitenden Beratung kann stehen, den Verlust des Kindes annehmen zu können und diese Erfahrung in das Leben zu integrieren.