Themenbild
 
 

Angebot für Alleinerziehende

 

Seit Juli 2017 bieten wir eine neue Anlaufstelle für Alleinerziehende an.

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören unter anderem

  • Beratung von individuellen Anliegen
  • Krisenberatung
  • Konfliktberatung
  • Beratung zur beruflichen Orientierung
  • Zusammenarbeit und Vermittlung zu anderen sozialen Diensten und Fachberatungsstellen

Beratung individueller Anliegen:

So individuell jeder Mensch ist, so individuell sind auch die Anliegen jedes Einzelnen. Gemeinsam wollen wir die Ziele der Ratsuchenden herausfinden und Wege ausarbeiten, um diese zu erreichen. Wichtig ist uns dabei, die Fähigkeiten und Möglichkeiten zu stärken, damit das erlangte Wissen und das Selbstbewusstsein für die Zukunft zur Verfügung steht. Hierfür ist häufig eine Änderung des Blickwinkels hilfreich.

Unter dem Gesichtspunkt: „Alles kann, nichts muss“, steht es den Ratsuchenden offen, was, wann, wie besprochen wird.

Krisenberatung:

Trennung! Und nun?

Viele Baustellen tun sich auf. Bei den meisten Alleinerziehenden ist die Sorge um das Kind/ die Kinder eine besonders große Belastung. Doch es ist nur möglich, dass es dem Kind/ Kindern gut geht, wenn es Ihnen selbst gut geht!

Dafür ist ein starkes Selbstbewusstsein notwendig!

Wir unterstützen Sie dabei, indem wir Ihnen Ihre Stärken bewusstmachen und zeigen Ihnen auf, weshalb es so wichtig ist, dass auch Sie sich Zeit für sich selbst erlauben.

Konfliktberatung:

Nach einer Trennung fällt es den einzelnen Elternteilen häufig schwer einen souveränen Umgang zum Ex zu gestallten. Auch wenn dies für das Wohl des Kindes am besten ist, führt die Wut und Trauer dazu, dass auch nach der Trennung die Streitigkeiten weiter bestehen bleiben, sich verändern und manchmal sogar verschlimmern. Zusätzliche belastende Themen, wie Umgangszeiten, gelebte Erziehungsmodelle und Unterhalt kommen hinzu.

In gemeinsamen Gesprächen mit beiden Elternteilen, wollen wir Sie dabei unterstützen, einen guten Umgang untereinander zu ermöglichen.

Beratung zur beruflichen Orientierung:

  • Ausbildung in Teilzeit
  • Berufliche Perspektiven

Zusammenarbeit und Vermittlung zu anderen sozialen Diensten und Fachberatungsstellen:

Auch wir wissen nicht alles!

Um eine bestmögliche Unterstützung bieten zu können, arbeiten wir mit einem großen Netzwerk mit anderen Schwerpunktbereichen, wie beispielsweise der Schwangerschaftsberatung zusammen, an welche wir Sie ggf. vermitteln können.